Deutsch
Gamereactor
News

Valve arbeite an weiteren Spielen, RTX-Hinweise in Source-2-Engine entdeckt

Zu Portal und Half-Life äußert sich der Entwickler auch deshalb nicht, weil die Fans so fiese Fragen stellen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Half-Life: Alyx hat uns letztes Jahr bewiesen, dass Valve das Entwickeln von Spielen noch immer nicht verlernt hat. Der Mitbegründer des Unternehmens, Gabe Newell, sprach im Interview mit dem neuseeländischen Nachrichtensender 1news über weitere Entwicklungspläne. Bei dieser Gelegenheit bestätigte der Geschäftsführer, dass sich aktuell neue Projekte in aktiver Entwicklung befinden:

"Wir haben definitiv Spiele in der Entwicklung, die wir ankündigen werden - es macht Spaß, Spiele auszuliefern. Alyx war großartig - wieder Einzelspielerspiele zu spielen, das hat innerhalb des Unternehmens viel Schwung erzeugt. [Die Leute haben nun Lust darauf], mehr davon zu machen." Newell weigerte sich jedoch, Fragen zur Zukunft von Half-Life und Portal zu beantworten:

"Ich habe lange Zeit erfolgreich nicht über diese Dinge gesprochen und ich hoffe, dass ich das weiterhin nicht tun muss, bis sich die Fragen [letztlich ergeben]. Dann werden wir zu einer neuen Reihe von Fragen übergehen. Das Schöne daran, dass ich diese Fragen nicht beantworte, ist, dass ich es vermeide, mich den schwer zu beantwortenden Fragen der Community zu stellen."

Passend dazu gibt es neue Hinweise darauf, dass Valve ihre eigene Grafik-Engine Source 2 überarbeitet. Der Coder Pavel Djundik hat ein wenig in die Quelldateien des neuesten Artifact-Updates gegraben und darin Daten entdeckt, die "RTX" und "Raytracing Shader" genannt werden. Solche Technologien unterstützt die Engine momentan aber noch nicht offiziell, doch möglicherweise arbeitet Valve ja bereits an der Integration. Sinnvoll wäre das, wenn Valve beabsichtigt, in Zukunft zusätzliche Anstrengungen in die Entwicklung von neuen Spielen zu stecken.

Die Grafik-Engine, in der Valve hauptsächlich Spiele entwickelt, heißt Source 2. Sie wurde 2015 mit Dota 2 eingeführt und entstand aus der ursprünglichen Source-Engine. Seitdem hat das Unternehmen diese Technologie zur Entwicklung von Artifact, Dota Underlords und zuletzt Half-Life: Alyx verwendet.

Valve arbeite an weiteren Spielen, RTX-Hinweise in Source-2-Engine entdeckt

Quelle: VGC



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.