Deutsch
Gamereactor
News
System Shock Remake

System Shock Remake zeigt Cyberspace-Minispiel, übertriebene Darstellung von Gewalt

Nightdive Studios wird diese moderne Version des Sci-Fi-Klassikers nicht mehr im Jahr 2020 fertigbekommen, doch die Entwicklung schreitet dennoch voran.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Am vergangenen Wochenende feierte 3D Realms Retro-Fans aus aller Welt mit einem eigenen digitalen Showcase und das konnten verschiedene Entwicklungspartner zum Anlass nehmen, um Informationen zu ihren aktuellen Vorhaben zu präsentieren. Neben den Ankündigungen von Graven, Sin Reloaded und Rise of the Triad: Remasterd, sowie neuen Trailern für die modernen Versionen von Blade Runner, Shadow Man und Strife haben wir frisches Material zu System Shock Remake gesehen.

Obwohl dieses Spiel 2020 nicht mehr erscheinen wird, lässt Nightdive Studios hinter die Kulissen blicken, um die Fortschritte am Wiederaufbau des Horrorklassikers zu präsentieren. In einem Video bekommen wir einen Hinweis auf ein Cyberspace-Minispiel, in dem man in bunten 3D-Welten kleine Rätsel lösen und gegen Viren kämpfen muss. Im beigefügten Entwicklertagebuch sehen wir unnötig brutale Schadensmodelle, was wohl keiner weiteren Einordnung bedarf.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
System Shock Remake

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.