Deutsch
Gamereactor
News
Mutazione

Mutazione wie "eine spielbare Seifenoper" konzipiert

Die Gute Fabrik kündigte Mutazione für PC und PS4 an Anfang dieses Jahres, aber auf der Game Developer Conference in diesem Jahr sprachen wir mit dem Kreativdirektor Nils Deneken, um mehr darüber zu erfahren, worum es bei dem Projekt geht. "Es ist im Grunde genommen wie eine spielbare Seifenoper", sagte er uns. "Also spielst du als dieses Mädchen, 17 Jahre alt, und sie besucht ihren Großvater, der in diesem Mutantendorf stirbt, und sie muss herausfinden, wie sie ihm helfen kann und wie man ihn besser macht."

"Du hast dieses Ensemble besetzt. Wenn man zum Beispiel an Twin Peaks denkt, hat man diese Seite, wo man diese Charaktere und die persönlichen Geschichten und ihre Liebesaffären kennenlernt [...] ist es genauso wichtig wie das Abenteuer."

So kriegen wir neben der Hauptgeschichte "auch die Geschichte der Figuren. Sie haben ihr eigenes Privatleben und ihre eigenen Probleme und Konflikte und so weiter. Also fand ich es wirklich aufregend, mehr über Nicht-Spieler-Charaktere zu erfahren und Teil ihres Lebens zu sein, und nicht unbedingt im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen."

Für weitere Informationen über die Spielmechanik und die musikalischen Gärten, mit denen du im Spiel interagieren wirst, um deinem Großvater zu helfen, schau dir das vollständige Interview an, in dem du auch das Gameplay für den kommenden Titel sehen kannst, der irgendwann in diesem Jahr eintreffen wird.

Mutazione

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.