Deutsch
Gamereactor
News
Mutazione

Interview: "Die Gute Fabrik" über Diversität und Kreativität

Wir haben mit der Chefin des innovativen Indie-Teams "Die Gute Fabrik" gesprochen.

  • Mike Holmes
HQ
HQ

Als Gamelab-Medienpartner konnten wir kürzlich mit einer Reihe interessanter Entwickler*innen sprechen. Eine davon ist Hannah Nicklin, Studioleiterin von "Die Gute Fabrik". Das spannende Ergebnis seht ihr im Video oberhalb.

Unter den Gesprächsthemen befand sich natürlich auch Mutazione, das letztes Jahr für Apple Arcade, PS4 und PC veröffentlicht wurde. Bezüglich anderer Plattformen sagte uns Nicklin: "Ihr solltet am Ball bleiben. Es ist gut möglich, dass es in Zukunft weitere Plattformen geben wird." Hannah Nicklin konnte zwar nicht bestätigen, um welche Plattformen es sich handeln könnte, wir hoffen aber nach wie vor auf eine Switch-Version von Mutazione.

Im Verlauf des umfangreichen Gesprächs haben wir über eine Vielzahl an Themen gesprochen. Beispielsweise, wie Nicklins Theaterhintergrund sie beim Spielemachen beeinflusst oder wie das unangekündigte nächste Projekt von Die Gute Fabrik von Diversität profitieren soll.

"Nach meinem Empfinden haben diversere Teams interessantere und relevantere Geschichten zu erzählen, die sich an mehr Menschen richten. Dieses Thema liegt mir sehr am Herzen."

Dieser Botschaft können wir uns vorbehaltlos anschließen und sind gespannt auf das nächste Projekt des innovativen Indie-Teams.

Mutazione

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.