LIVE
logo hd live | E3 2021 - Day 3 - Broadcast Pre-Show, Intellivision, Take-Two Interactive Panel, Indie Showcase and
See in hd icon
Deutsch
Gamereactor
News
Resident Evil Village

Capcom lenkt ein, verlängert Zugriff auf Resident-Evil-Village-Demos auf eine Woche

Einen Wecker werdet ihr jetzt nicht mehr brauchen.

Test-Sessions, die nur ein paar Stunden lang verfügbar sind, sind für die meisten Spieler keine lohnenswerte Angelegenheit. Die künstliche Verknappung erzeugt unnötigen Stress, vor allem wenn man einen Abschluss braucht, um den detaillierten Zeitplan zu verstehen, hinter dem einige Videospielentwickler ihre Inhalte verstecken.

PS4- und PS5-Benutzer hatten bereits zweimal die Gelegenheit dazu, verschiedene Gebiete des neuen Horrorspiels Resident Evil Village anzuspielen. Die dritte und letzte Phase wird am Sonntag, dem 2. Mai starten und sie soll endlich für alle Spieler auf PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series verfügbar werden. Ursprünglich wollte Capcom den Spielern nur eine einzige Stunde Zeit lassen, um sich mit den Inhalten auseinanderzusetzen, doch diese Praxis stieß auf Kritik der Spieler.

Das Unternehmen hat daraufhin eingelenkt und weitet den Verfügbarkeitszeitraum der Demo auf eine ganze Woche aus. Die Klausel, laut der jeder Teilnehmer nur insgesamt 60 Minuten lang spielen darf, bleibt jedoch weiterhin bestehen. Dennoch: Vom 2. bis zum 10. Mai (jeweils um 02:00 Uhr in der Nacht) werdet ihr auf allen obengenannten Plattformen die Möglichkeit haben, die beiden Gebiete insgesamt maximal 60 Minuten lang zu erkunden. Eine kleine Vorschau darauf, welche Überraschungen der nächste Horrortitel von Capcom für den 7. Mai vorbereitet, haben wir euch an dieser Stelle abgetippt.

Resident Evil Village

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.