Deutsch
Gamereactor
News
Atomic Heart

Atomic Heart rückt dank Raytracing-Technologien ins rechte Licht

Nvidia und Mundfish zeigen, wie die PC-Version einer paranormalen Sowjetunion aussehen könnte.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Atomic Heart ist ein Spiel, das mit jedem Video mehr Leute auf sich aufmerksam macht. Diese Welt, die Science-Fiction mit sowjetischer Architektur vermischt, verbindet Ego-Shooter-Mechaniken mit übernatürlichen Fähigkeiten und springt dadurch ins Auge. Das gilt umso mehr, wenn man es im Glanze aktueller Darstellungstechnologien betrachtet.

Um die PC-Version zu optimieren und eine höchstmögliche visuelle Qualität zu erreichen, arbeiten die russischen Entwickler von Mundfish mit Nvidia zusammen. Wie Atomic Heart mit Raytracing und aktiviertem DLSS aussieht, wurde diese Woche in einem neuen Trailer gezeigt. Alles, was in diesem Video zu sehen ist, wurde in der Engine des Spiels generiert. Richtiges Gameplay gibt es aber ebenfalls zu bestaunen.

Ein erwartetes Startdatum bleibt uns das Studio nach wie vor schuldig. Stattdessen erinnert das neue Material die zukünftigen Kunden daran, den Titel auf ihre Wunschliste zu setzen, um mehr Leute darauf aufmerksam zu machen. Atomic Heart soll auch auf den Konsolen der nächsten Generation erscheinen, also dürfen wir gespannt sein.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Atomic HeartAtomic Heart

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.